Allgemeine Geschäftsbedingungen

  • Allgemeines
    Es gelten die allgemeinen Verkaufs- und Lieferbedingungen, solange keine andere schriftliche Regelung getroffen wurde. Sie gelten auch dann, wenn der Auftraggeber von unseren Lieferbedingungen abweichende anführt. Bei wiederholten Bestellungen gelten die einmal zur Kenntnis genommenen Geschäftsbedingungen als vereinbart.
    Alle Vereinbarungen und Angebote sind erst nach unserer schriftlichen Bestätigung verbindlich.
  • Lieferzeit
    Bestellungen stellen kein Fixgeschäft dar. Unsere angegebenen Lieferzeiten sind Zirkazeiträume und nicht verbindlich. Erst nach schriftlicher Setzung einer mindestens dreiwöchigen Nachfrist ist ein Vertragsrücktritt möglich. Wenn der Auftraggeber vereinbarte Abholtermine oder Abnahmeverpflichtungen aus Rahmenverträgen nicht beachtet, erfolgt die Fakturierung der gesamten nicht abgenommenen Ware.
  • Preise
    Unsere Preise gelten ab Lager exklusive Mehrwertsteuer.
  • Zahlungsbedingungen
    Im EU-Raum:
    10 Tage mit 5% Skonto oder 30 Tage netto.
    Außerhalb des EU-Raumes:
    Prompt oder Vorauszahlung per Banküberweisung.
    Bei Bestellungen über EUR 7.000,-- ist eine eine entsprechende Anzahlung erforderlich.
    Das Überschreiten vereinbarter Zahlungsfristen berechtigt uns, 1% Zinsen pro Monat in Rechnung zu stellen. Eine Aufrechnung mit Gegenforderungen, also jede Verrechnung gegen den Fakturenwert unserer Lieferung, ist ausdrücklich ausgeschlossen.Der Käufer haftet gegenüber der Lieferfirma überdies für alle Nachteile und Schäden, die ihr durch die schuldhafte Nichterfüllung irgendeiner Vertragsbedingung entstanden sind; so insbesondere auch für die Kosten einer außergerichtlichen Mahnung und Eintreibung.
  • Versand
    Die Kosten der Auslieferung gehen bei allen Geschäftsfällen aller Art, auch bei  Ansichts- oder Auswahllieferung, zu Lasten des Käufers und sind nicht Gegenstand  eines Rabattes oder eines Kassaskontos.
  • Gewährleistung
    Geringfügige Abweichungen des Liefergegenstandes (Maße, Gewicht, Farben,etc.) begründen keinen Gewährleistungsanspruch.
    Aufgetretene Mängel sind uns schriftlich innerhalb einer Woche bekannt zugeben und berechtigen nicht zur Verzögerung vereinbarter Zahlungsziele.
  • Eigentumsvorbehalt
    Alle gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung unser uneingeschränktes Eigentum. Von Ansprüchen Dritter sind wir schriftlich zu informieren.
  • Erfüllungsort und Gerichtsstand
    Erfüllungsort ist ausschließlich Wien, auch wenn im Einzelfall frachtfreie Lieferung an einen anderen Ort vereinbart wurde. Gerichtstand ist ausschließlich das sachlich zuständige Gericht in Wien.

Sitedesign by EDV- & Internetsupport Warmuth

Counter

Letzte Korrektur 06.06.2017